Aktuelles

In der Winterzeit ist bei uns im Emsland oftmals „Schmuddelwetter“.
Es bedarf schon einer großen Überwindung zur Gartenarbeit ins Freie zu gehen.

Was ist jetzt zu tun?
Natürlich, Winterdienst!

Entsprechend den Ortsvorgaben ist Schnee zu räumen und Glatteis zu bekämpfen.
Dazu sind Schneeschüppe, Besen und Streugut wie Sand, Splitt, Granulat oder Streusalz gut zu gebrauchen.
Sollte sich trotzt aller Räummaßnahmen ein Unglücksfall ereignen ist eine Haftpflichtversicherung von Nöten. Sie deckt eventuelle Kostenrisiken sinnvoll ab.

Aber auch sonst gibt es einiges zu tun.
Winterfütterung für die bunte Vogelschar im Garten ist auszulegen. Speisereste und gesalzenes sind hier jedoch nicht willkommen.
Die Futterplätze sollten täglich von Kot und Dreck gereinigt werden um Krankheiten zu verhindern.

Täglich kann in der Pflanzenwelt eine Veränderung beobachtet werden. Die Winterblüher lassen uns schon jetzt den Frühling erwarten.